Lebenslauf Fiona

                   lebfiona

Fiona ist in der Nähe von Melide zur Welt gekommen. Frau Schmid musste einige Esel aus der Region
abholen und sah per Zufall das kleine, ca. 1 Jahr alte Fohlen. Es war überall mit Parasiten befallen und als
Folge davon in seiner Entwicklung zurückgeblieben. Auch ihre Mutter Chiara, die bereits wieder ein junges Fohlen
hatte, sah nicht sehr gesund aus.  Der einzige Weg zum Unterstand war für Esel sehr schwierig zu erreichen.
Er führte über eine schmale, steile Treppe hinunter, welche die meisten Tiere mieden. Wenn die Tiere ab und
zu Futter bekamen, dann nur in diesem Unterstand, sprich die meisten Tiere hatten nichts davon.
Nach einem langen Gespräch mit dem Besitzer konnte Frau Schmid wenigstens die kleine Fiona abkaufen
und sie mit ins Tierspital nehmen. Einige Tage später konnten wir sie wieder aus dem Spital holen.
Regelmässig mussten wir sie noch waschen und mit speziellem Futter aufpäppeln.
Heute ist Fiona eine Quirlige kleine Lady, welche aber vermutlich immer Probleme mit ihrer Verdauung haben wird.
Inzwischen ist auch ihre Mutter Chiara und ihre kleine Schwester Malou bei uns in den Stationen und ihr Bruder
Dani konnte an einen guten Platz verkauft werden.

 

 

zurück